• 1

Komparsen - Schulszenen

 

 

Elaine Hochheim

Elain Hochheim

"Ich möchte gerne den Film unterstützen, weil ich die Handlung
sehr ansprechend finde!"

EmelyKrger

Emily Krüger
"Weil ich schon in der Schule in der Theater AG mitgespielt
habe und sehr neugierig darauf bin bei einem Film dabei zu sein."

JoleenKrger

Joleen Krüger

"Ich habe mir schon immer gewünscht bei einem Film mit zu
spielen."

EmelyVoots

Emily Voots

"Ich finde jeder sollte Träume haben und glaube fest daran,
dass sie wahr werden können."

GeorgiaEbbert

Georgia Ebbert
"Ich bin erstaunt das er meinem Traum so ähnlich sieht. Mein Traum
von einem Bauernhof mit einer großen Küche, mitten drin ein großer
Tisch und alle können kommen und wir sind eine große Familie."

RomySchleiting

Romy Schleiting

„Mama, das könnte wie bei mir sein als ich in England war!“

Romy ist für zwei Wochen nach England geflogen um ein Sprachinternat
zu besuchen. Hier trafen, ähnlich wie bei Traum der 10, viele Nationen

zusammen. Sie lernte eine Mexikanerin, einen Chinesen, eine

Thailänderin, eine Österreicherin …. u.s.w. kennen.

Teilweise stehen die Schüler heute noch im Kontakt. Für Romy wurde
klar, dass, egal wo Menschen wohnen, auch ein Herz, Probleme,
normales Leben, Mamas und Papas, nervige Brüder , etc. haben.
Wenn man dann jemanden findet, der einem ans Herz gewachsen ist,
mit diesem Menschen weiter Kontakt hält, kann man auch einiges
bewegen. Sie könnten mit einer Idee etwas bewirken, etwas erreichen,
bei dem jeder einen Teil dazu tun muss.

FilipaKmper Filipa Kämper
JoanneGiffrok Joanne Gierok
MilenaSchlasky

Milena Schilasky

Der Traum ist etwas ganz besonderes. Er zeigt wie Menschen nach
einem friedlichen Miteinander und einer besseren Welt für Alle
streben, und das ein Traum alles verändern kann, wenn man
daran glaubt und entsprechend handelt. Ich freue mich ein Teil
dieses Projekts sein zu dürfen.

DanieloKenitz

Diego Cruz Kenitz

Ich möchte den Traum unterstützen, weil es mir wichtig ist, dass
andere Menschen aus anderen Ländern von diesem Ereignis erfahren.

NeleBaier Nele Baier

 

 

Tags: Casting, Schüler

Traum der 10 - Hintergrund

1998 erwachte ich, Maria Donner, und schrieb den Traum dieser Nacht auf.

Seit dieser Zeit weiß ich, wie sich die Welt im Miteinander anfühlt und das es eine Chance ist, wenn möglichst viele Menschen dieses Gefühl kennenlernen können.

Traum der 10 - Webseiten

www.Traumder10.de

"Traum der 10" = Gefühl

"Oase der Menschlichkeit" = Impuls

"ZWeiN Leben" = Rückblick aus der Zukunft

"We-do-it-now" = Praktische Tipps

Kontakt

Donner-Media TV- & Filmproduktion

Ansprechpartner: Maria Donner

Alter Kasernenring 4

46325 Borken

Mail@Traumder10-derFilm.de

02861 8089990